Direkt zum Inhalt

Paartanz

Paartanz ist das harmonische Zusammenspiel zweier Tänzer. Entweder wird eine vorher einstudierte Choreografie zusammen getanzt oder spontan getanzt, wobei eine Person das «Führen» (engl. lead) und die Andere das «Geführt werden» (engl. follow) übernimmt. Im Gesellschaftstanz führt in der Regel der Herr, während die Dame geführt wird. Als Paartänze bezeichnet man die Lateinamerikanischen Tänze (Cha-Cha-Cha, Samba, Rumba, Jive, Paso Doble), die Standardtänze (Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Quickstep, Tango, Slowfox), die meisten Swing-Tänze (Lindy Hop, Balboa, Shag, Boogie-Woogie, West Coast Swing) sowie Discofox, Foxtrott, Rock ’n’ Roll, Tango Argentino und Salsa.

Stufen und Tanzerfahrung

Du findest für jede Tanzerfarung einen passenden Kurs.

Altersgruppe

Die Kurse sind für Jung und Alt.

Preise

Diese Kurse werden von unseren Partnern Blüesli und DanzaMania durchgeführt. Für Auskünfte betreffend Probelektion, Preise, Anmeldung usw. kontaktiert sie bitte direkt:
Blüesli Webseite
DanzaMania
Dodo Usteri Webseite E-Mail, Tel +41 79 309 30 60.

Paartanz Instruktoren

Backstage Studio: Flouer Evelyn in Tanzpose

Blüesli

ist Teil der Vereinigung Blues and More und bietet im Backstage Studio diverse Blues-Classes an. Flouer Evelyn aus New York ist eine der Instruktorinnen.

Backstage Studio: Dodo Usteri tanzt mit Tanzpartner

Dodo Usteri

ist Mitbegründerin der Tanzschule DanzaMania. Sie unterrichtet Paartanz mit Schwerpunkt auf Salsa Cubana. Workshops und Privatunterricht finden im Backstage Studio statt.

Das neue Kursprogramm beginnt am Montag, 22. August 2022.